Hochzeitsfotograf Paderborn

Navigation Menu+

Lisa + Alex feiern im Gut Ringelsbruch

Lisa hat mich wirklich sprachlos gemacht. Nicht nur, weil sie atemberaubend schön war, ein traumhaftes Kleid trug und so viel Liebe in die Gestaltung ihrer Hochzeit gesteckt hat, nein weil sie wirklich alles selbstgemacht hat – sogar die Torte! Der absolute Wahnsinn! O-Ton Lisa: „Hätt ich gewusst, dass die Torte zu backen so viel Aufwand ist, hätte ich sie nicht noch heute früh fertig gemacht“ Chapeau! 

Die Hochzeit von Lisa und Alex war wirklich etwas ganz besonderes. So wundervoll persönlich, so wahnsinnig schön. Lisas Schwester ist Pastorin und hat die Trauung im Freien gehalten, draußen am Gut Ringelsbruch in Paderborn. Als Schwester der Braut hat sie gekonnt sehr toll durch die Trauung geführt. Sie hat nicht nur jedes einzelne Wort passend gewählt, sondern auch noch gesungen (mit einer wirklich tollen Stimme). Es flossen viele Tränen – zurecht! Wow, war das toll! 

Gratulationen im Sonnenschein, leckere Drinks und kleine Petit Fous – der Empfang schwebte so vor sich hin. Es wurden große Zielscheiben aufgebaut, ein Team der Bogenzeit war vor Ort. Eine tolle Belustigung für alle Gäste. Wir gingen los um ein paar Portraitbilder und Gruppenbilder zu machen. Hierfür ist das Gut Ringelsbruch wirklich super geeignet. Es gibt viele tolle Ecken, hier kann man sehr unterschiedliche Hochzeitsbilder machen. 

Später ging es in den Saal des Gut Ringelsbruch. Die Tische waren toll dekoriert – natürlich von Lisa selbst. Es gab selbstgebrannte Mandeln :) Das Essen war total lecker, die Feier superschön. Es wurden kleine Spiele vorbereitet, die wirklich lustig waren. Es wurde ausgelassen gefeiert und getanzt. Wahnsinn, wie schön dieser Tag war!